Autobatterie abklemmen: Welcher Pol wird zuerst abgeklemmt?
Autobatterie abklemmen: Welcher Pol wird zuerst abgeklemmt?

Autobatterie abklemmen: Welcher Pol wird zuerst abgeklemmt?

Der Autobatterie ist es egal, welchen Pol du zuerst abklemmst. Denn sobald du den Stromkreis unterbrichst, ist das Auto stromlos.

Trotzdem gibt es eine richtige Reihenfolge für Autobatterien.

Generell gilt: Klemme immer zuerst den Minuspol ab. Den Minuspol schließt du auch immer zuletzt an.

Nur so verhinderst du einen versehentlichen Kurzschluss. Denn im Auto ist der Minuspol immer mit dem Metallblech und der Karosserie des Autos verbunden.

Falls du zuerst den Pluspol abklemmen würdest, bestünde die Gefahr eines elektrischen Kurzschlusses.

Stelle dir vor, du hantierst mit dem 10er-Schlüssel am Pluspol. Dann rutscht du mit dem Schraubenschlüssel ab. Und der Schraubenschlüssel berührt ein blankes Metallteil vom Motor oder der Karosserie.

Jetzt würde der Schraubenschlüssel also Plus- und Minuspol der Batterie direkt verbinden.

Es würden Funken fliegen. Vielleicht würde sogar das Metall des Werkzeug anfangen zu glühen. Denn eine Autobatterie kann über 100 A Kurzschlussstrom liefern. Du würdest dir die Hand verbrennen und schwere Verletzungen zuziehen.

Wenn du ein Batterieladegerät anschließen willst verwendest, gilt die gleiche Überlegung.

Batterieladegerät anschließen

  • Verbinde zunächst den Pluspol der Batterie mit dem Ladegerät. Dieses Kabel ist meist rot.
  • Erst danach verbindest du den Minuspol mit der Autobatterie. Dieses Kabel ist meist schwarz.
  • Aktiviere den Ladevorgang
Was ist Plus und Minus: Batterieladegerät richtig anschließen
Was ist Plus und Minus: Batterieladegerät richtig anschließen

Batterieladegerät entfernen

  • Stoppe den Ladevorgang
  • Trenne das Kabel vom Minuspol der Batterie.
  • Erst danach trennst du das rote Kabel vom Pluspol der Autobatterie.

Beim Überrücken musst du ganz besonders gut aufpassen. Auf keinen Fall solltest du das rote und das schwarze Kabel gleichzeitig in der Hand halten und anschließen.

Autobatterie abklemmen: Welcher Pol wird zuerst abgeklemmt?
Autobatterie abklemmen: Welcher Pol wird zuerst abgeklemmt?

Überbrückungskabel anschließen

  • Starte den Motor des stromgebende Autos. Lege unbedingt den Leerlauf ein und ziehe die Handbremse.
  • Verbinde die Pluspole beider Batterien mit dem roten Kabel.
  • Verbinde die Minuspol beider Batterien mit dem schwarzen Kabel.
  • Starte den Motor des Autos mit der schwachen Batterie.

Überbrückungskabel entfernen

  • Entferne das Überbrückungskabel vom Minuspol der schwachen Batterie.
  • Gleich danach entfernst du das gleiche Kabel vom Minuspol der stromgebende Batterie.
  • Nun entfernst du das rote Überbrückungskabel vom Pluspol der schwachen Batterie.
  • Das gleiche Kabel entfernst du nun vom Pluspol der stromgebende Batterie.

Wie gesagt, die Idee hinter dieser strikten Reihenfolge ist mögliche Kurzschlüsse zu vermeiden. Gerade wenn es hektisch wird, du dir vielleicht ein Ladekabel ausleihen musst, passieren schnell Fehler.

Die Spannung der Autobatterie ist mit 12 Volt nicht gefährlich. Die enorm hohen Kurzschlussströme einer Autobatterie sind gefährlich. Damit kannst du jedes Kabel zum Glühen bringen.

Einzelne Metalllitzen der Kabel würden so heiß werden, dass sie aufglühen und das Metall sofort verdampft. Das sollte besser nicht in deiner Hand passieren.

Menü schließen